Über mich

"Hallo, ich bin Sonja und das ist meine Gitarre", begann ich einmal scherzhaft ein Referat über die E-Gitarre im Fach Elektrotechnik während meines Technikübersetzerstudiums. Die beiden Dozenten fanden das gar nicht lustig, aber ich erinnere mich gerne an diese Situation, denn ich liebe Gitarren und sie gehören seit meiner Kindheit untrennbar zu mir.
 
Genauso wie das Wasser. Ich komme aus Bad Segeberg und fühle mich am Meer immer noch am meisten zu Hause. Inzwischen wohne ich – nach Stationen in Kanada, Spanien und England – schon lange in München und habe für mich beschlossen, dass meine Heimat an dem Ort in meinem Herzen ist, wo alles gut ist. Ihn zu finden dauert noch an, aber ich bin auf einer guten und spannenden Reise und von genau dieser Reise handeln auch die meisten meiner Lieder.

Meine Interessen sind vielseitig und am liebsten bin ich in der Natur, verbringe Zeit mit meiner Familie, mache Musik und lerne Sprachen. Ich bin ausgebildete Übersetzerin, angehende Musiktherapeutin, Gitarristin und Sängerin bei Gretes Töchter und schreibe Songs, seit ich denken kann. 

Mit meinen Liedern berühre ich Menschen tief in ihrem Inneren und mache ihnen Mut, sich selbst mit Liebe zu begegnen und die Dinge mal mit anderen Augen zu sehen. 

Als Mama ist es mir besonders wichtig, anderen Müttern mit Humor und Ehrlichkeit zu zeigen, dass sie nicht alleine sind im manchmal sehr chaotischen und anstrengenden Alltag.


Genauso gerne wie ich für Menschen singe, singe ich auch mit ihnen. Oder bringe ihnen Gitarre spielen bei. Oder schreibe mit ihnen Songs. Es ist mein größter Wunsch, Herzen mit Musik zu füllen.

Außerdem organisiere und moderiere ich zusammen mit einigen Nachbarn die (wenn nicht gerade Pandemie ist...) monatlich stattfindende Singer-Songwriter-Bühne Live im Lihotzky in München.

Schön, dass ihr vorbeischaut. Bleibt gerne da und begleitet mich auf meiner Reise. 

Eure Sonja